By Thomas Haipeter

ISBN-10: 3658112328

ISBN-13: 9783658112325

ISBN-10: 3658112336

ISBN-13: 9783658112332

Das Buch nimmt die interne Tertiarisierung der Industrie in den Blick und untersucht die Beschäftigtengruppe der Angestellten. Ingenieure und Techniker sowie Kaufleute und Bürokräfte stellen inzwischen einen höheren Beschäftigtenanteil als die Arbeiter, die bislang das Bild der Industrie geprägt haben. Angestellte nehmen mit ihren technischen und betriebswirtschaftlichen Qualifikationen Schlüsselpositionen in den Unternehmen ein. Sie wollen zum Unternehmenserfolg beitragen und arbeiten dafür überdurchschnittlich lange und mit wachsender Intensität. Zugleich rücken die Angestellten heute mehr als zuvor in den Blickpunkt der betrieblichen und gewerkschaftlichen Interessenvertretungen. Denn ohne Legitimation durch die Angestellten und ohne Organisierung ihrer Interessen würde kollektive Interessenvertretung in der Industrie zu einer exklusiven Politik für die langsam aussterbende Minderheit der Industriearbeiter und zunehmend an Macht und Einfluss verlieren.

Show description

Read Online or Download Angestellte Revisited: Arbeit, Interessen und Herausforderungen für Interessenvertretungen PDF

Best german_15 books

Download PDF by Claudia Law: Sprachratgeber und Stillehren in Deutschland (1923-1967)

This quantity examines a range of well known books on sturdy language and etiquette in 20th-century Germany. It questions even if the various political platforms and ideologies that brought on upheaval in Germany from the early Nineteen Twenties to the mid-60s had a formative impact on conceptions of language and social talents.

Download e-book for iPad: Medizinische Gutachten by Hans Dörfler, Wolfgang Eisenmenger, Hans-Dieter Lippert,

Gutachten erstellen – dies erfordert Wissen und den Blick über den Tellerrand! Als Gutachter stellen Sie ihr Fachwissen und ihre Kompetenz Gerichten, Behörden, Versicherungen und anderen Auftraggebern zur Verfügung. Hier finden Sie alles über die Grundlagen und Besonderheiten bei der Gutachtenerstellung und profitieren von der langjährigen Erfahrung der Autoren:Basiswissen nachlesenRechtsgrundlagen und Aufgaben der BegutachtungOrganbezogene Darstellung der ErkrankungenKausalitäten erkennen und Systematik anwendenIn jedem Kapitel enthalten: DiagnostikKrankheitsdefinition Fragen zum Zusammenhang Bewertung nach dem SozialrechtFragestellungen aus der PrivatversicherungHinweise zur PrognoseRisikobeurteilung und Verbesserung durch RehabilitationPraxisplusLeitlinien für die BegutachtungAbrechnungsbeispiele und Tabellen zu Vergütungen Internetadressen NEU:Erweitert um ICF sowie Rechtsgrundlagen für Schweiz und ÖsterreichSowohl für jeden ärztlichen Gutachter als auch für den Auftraggeber von Gutachten als Nachschlagewerk bestens geeignet!

Extra info for Angestellte Revisited: Arbeit, Interessen und Herausforderungen für Interessenvertretungen

Example text

Kotthoff, H. (1997). Führungskräfte im Wandel der Firmenkultur. Quasi-Unternehmer oder Arbeitgeber? Berlin: edition sigma. , & Wagner, A. (2008). Die Leistungsträger. Führungskräfte im Wandel der Firmenkultur – eine Follow-up-Studie. Berlin: edition sigma. Kracauer, S. (1932). Die Angestellten: Aus dem neuesten Deutschland. Berlin: Der Bücherkreis. Kratzer, N. (2003). Arbeitskraft in Entgrenzung. Grenzenlose Anforderungen, erweiterte Spielräume, begrenzte Ressourcen. Berlin: edition sigma. , & Nies, S.

In R. ), Virtuelle Arbeitswelten.  15–48). Berlin: edition sigma. Voss-Dahm, D. (2002). Der Einfluss unterschiedlicher Einkaufs- und Verkaufsstrategien des Einzelhandels auf die Arbeits- und Leistungsanforderungen der Beschäftigten. In D. ), Dienst – Leistung (s) – Arbeit. Kundenorientierung und Leistung in tertiären Organisationen.  163–180). München: ISF. Voss-Dahm, D. (2009). Über die Stabilität sozialer Ungleichheit im Betrieb: Verkaufsarbeit im Einzelhandel. Berlin: edition sigma. Voß, G. , & Pongratz, H.

Zum Wandel der Klassenspaltung im Wahlverhalten. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 50, 3–46. Oesch, D. (2006). Redrawing the class map: Stratification and institutions in Britain, Germany, Sweden and Switzerland. Houndmills: Palgrave Macmillan. Peters, K. (2001). Die neue Autonomie in der Arbeit. In W. Gließmann & K. ), Mehr Druck durch mehr Freiheit.  18–40). Hamburg: VSA. Pirker, T. (1962). Büro und Maschine. Zur Geschichte und Soziologie der Mechanisierung der Büroarbeit, der Maschinisierung des Büros und der Büroautomation.

Download PDF sample

Angestellte Revisited: Arbeit, Interessen und Herausforderungen für Interessenvertretungen by Thomas Haipeter


by Kenneth
4.2

Download PDF by Thomas Haipeter: Angestellte Revisited: Arbeit, Interessen und
Rated 4.57 of 5 – based on 11 votes